RETAIL
US-Einzelhändler nehmen im August erneut mehr ein EPA
EPA

Redaktion 15.09.2015

US-Einzelhändler nehmen im August erneut mehr ein

Der Einzelhandel macht etwa 30 Prozent des privaten Konsums in den USA aus.

WASHINGTON: Die US-Einzelhändler haben ihren Umsatz im August erneut gesteigert. Er wuchs um 0,2 % im Vergleich zum Vormonat, wie das Handelsministerium am Dienstag mitteilte. Von Reuters befragte Ökonomen hatten mit einem Anstieg um 0,3 % gerechnet. Im Juli hatte es noch ein Plus von revidiert 0,7 (bisher 0,6) % gegeben. Der Einzelhandel macht etwa 30 % des privaten Konsums in den USA aus. Dieser wiederum steht für rund 70 Prozent der Wirtschaftsleistung. Die Daten werden aber auch deshalb so genau verfolgt, weil die US-Notenbank Fed diese Woche ihre Zinsentscheidung verkündet. "Erwartungen, dass die Fed bereits am Donnerstag die Zinswende einleitet, dürften sich mit den heutigen Zahlen nicht verstärken", sagte Ökonomin Viola Julien von der Landesbank Helaba - zumal die US-Industrie im wichtigen Bundesstaat New York zuletzt überraschend schwächelte. Es wäre die erste Zinserhöhung in den USA seit fast zehn Jahren. (APA

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema