RETAIL
Welser ShoppingNight lockte wieder Tausende Besucher in die Innenstadt © Wels Marketing & Touristik GmbH
© Wels Marketing & Touristik GmbH

Redaktion 09.05.2022

Welser ShoppingNight lockte wieder Tausende Besucher in die Innenstadt

WELS. Am 6. Mai 2022 hieß es wieder shoppen, flanieren und genießen von 17 bis 22 Uhr. Die Shoppinglaune der Tausenden Besucherinnen und Besucher konnte auch von kurzen Nieselregen nicht gestoppt werden. Die Welser Innenstadtgeschäfte und Gastronomie freuten sich über starke Frequenz- und Umsatzzahlen. Mit über 30.000 Frequenzpunkten konnte sogar das Jahr 2019 übertroffen werden! Das Rahmenprogramm reichte von Live-Musik über Auto Ausstellungen, Kinderkarrussel und zwei Fashionshows im Minoritenkloster.

Shoppen und flanieren bis 22 Uhr
Auch dieses Jahr hießen wieder viele Welser Geschäfte und Gastronomen Tausende Fashionbegeisterte willkommen. Über 30.000 Frequenzpunkte konnten in der Fußgängerzone gemessen werden. Die neuesten Frühlings- und Sommertrends wurden probiert und natürlich auch oft gleich gekauft. Auch die besonderen Specials und Prozentaktionen in den Shops ließen sich die Gäste bis zum Schluss um 22 Uhr nicht entgehen. Am Stadtplatz luden zahlreiche Schanigärten und Lokale zum Verweilen ein. Die Band „Starlight“ brachte die Shoppingfans am bawag-Platz zum Mitsingen, während in der Freiung Guiseppe Palermo mit seinen italienischen Songs alle in Urlaubsstimmung versetzte. DJane Solaris sorgte am Stadtplatz für beste Musik beim Shoppen. Ebenfalls am Stadtplatz konnte man beim Französischen Markt, welcher noch bis Samstag zu Gast ist, typisch französische Produkte kaufen.

Fashion Vibes – Fashionshows in den Minoriten
Unter dem Motto „Fashion Vibes“ fanden um 18:00 und 20:00 Uhr die exklusiven Fashionshows in den Minoriten statt. In einzigartiger Atmosphäre präsentierten unter tosendem Applaus Top-Models am 25 m langen Welser Catwalk die neueste Frühlingsmode- und Sommermode von elf angesagten Welser Unternehmen – Selendi+Gangart, Glüxmoment, Ledermoden Illenberger, Mimi´s Mode, Modehaus Mühlberger, Lovelly die Fee, Name it-Modul F, Optik Schwabegger, Schuhmode Kürmayr, Musterteile Verkauf Brunmayr und Fussl Modestraße. Auch Live-Musik mit Ukulele und Schlagzeug war Teil der Shows, bei denen die neuesten Modehighlights und Accessoires am Laufsteg präsentiert wurden.

Auto-Frühling am Minoritenplatz
Ein weiteres Highlight war der Autofrühling am Minoritenplatz. Die Autohäuser Greinecker GmbH, Leeb GmbH, Hans Geyrhofer & Sohn GmbH und Pappas Automobilvertriebs GmbH präsentierten entlang des roten Teppichs ihre neuesten Modelle. Vor allem im Elektro- und Hybridsektor gab es die Möglichkeit, sich zu informieren, Probetermine auszumachen oder gleich einen Kaufvertrag abzuschließen. (red)

 

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL