RETAIL
Winterquartier bei Hervis für Fahrräder © Hervis

Thomas Puza und Markus Himmelbauer

© Hervis

Thomas Puza und Markus Himmelbauer

Redaktion 03.11.2022

Winterquartier bei Hervis für Fahrräder

Kunden können ihre Fahrräder nicht nur in ihrer Hervis Filiale servicieren lassen, sondern ihr geliebtes Bike über die kalten Monate professionell, trocken und sicher einlagern lassen.

WIEN. Die KundInnen von Hervis können ihre Bikes in zwei steirischen und zwei Wiener Innenstadtfilialen zwischen 15.10.2022 und 15.11.2022 abgeben. Dort wird das Bike serviciert und über die nassen und kalten Monate trocken, sicher und professionell aufbewahrt. Ab 15.03.2023 können die KundInnen ihre Fahrräder wieder in der Filiale abholen und starten mit ihrem frisch gepflegten Bike in die neue Radsaison. „Das Storage-Angebot von call a BOX hebt sich durch sein einzigartiges Hol- und Bringservice ab. Mithilfe dieser Kooperation unterstreichen wir unsere Bike-Kompetenz und bieten KundInnen ein unvergleichliches Angebot am Sportmarkt“, so Hervis-Geschäftsführer Oliver Seda.

Dabei bietet Hervis vier verschiedene Services in Kombination mit der Einlagerung an. Die Preise für das neuartige Kombiservice liegen dabei zwischen € 79,99 und € 139,99.

„Dieses Service ist im österreichischen Sporthandel bisher einzigartig und kann für die KundInnen, insbesondere im urbanen Raum, einen großen Mehrwert darstellen“, freut sich Robert Zinser, Hervis Vertriebsleiter für die Steiermark. „Für Hervis hat das Service den Vorteil, die Servicierungen in die Off-Saison verlagern und damit Wartezeiten für die KundInnen und Stoßzeiten für die MitarbeiterInnen bei Hervis zu reduzieren. Fachgerechte Lagerung und Transport stellen die Kernkompetenzen von call a BOX dar. Bei diesem Teil unterstützen wir Hervis gerne und übernehmen die volle Planung und Abwicklung. Wir sind sehr stolz, dass wir als Start Up einen so namhaften Partner wie Hervis gewinnen konnten“, ergänzen die call a BOX Geschäftsführer Thomas Puza und Markus Himmelbauer. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL