MARKETING & MEDIA
Kampagne für Fruit Juice Matters © Fruit Juice Matters/Stefanie Starz

Bei einem Bloggerevent wurde auf gesundes Frühstück aufmerksam gemacht.

© Fruit Juice Matters/Stefanie Starz

Bei einem Bloggerevent wurde auf gesundes Frühstück aufmerksam gemacht.

Redaktion 09.02.2018

Kampagne für Fruit Juice Matters

ikp startet eine umfassende Multichannel-Kampagne für gesundes Frühstück.

WIEN. Um mehr Bewusstsein für die erste Mahlzeit des Tages zu schaffen, startete ikp eine umfassende Multichannel-Kampagne. Denn: Jedes dritte österreichische Kind frühstückt nicht täglich. Das ergab eine Studie, die von der Initiative „Fruit Juice Matters” durchgeführt wurde.

Schon seit Sommer 2016 vertraut der Europäische Fruchtsaftverband (AIJN) für die Umsetzung der europaweiten Initiative Fruit Juice Matters in Österreich auf das Know-how von ikp. Neben Media- und Blogger Relations setzt ikp dafür auf umfassendes Stakeholder-Management.

Broschüren & Poster

Im Sommer 2017 beauftragte ikp für Fruit Juice Matters eine repräsentative Befragung von Haushalten mit Kindern im Pflichtschulalter. Die Ergebnisse zeigen, dass Frühstück von Familien zwar für wichtig befunden wird, aber dennoch fast jedes dritte Kind nicht täglich frühstückt. Auf Basis der Studienergebnisse gestaltete Fruit Juice Matters gemeinsam mit dem wissenschaftlichen vorsorgemedizinischen Institut SIPCAN eine Broschüre sowie ein Poster, um Kindern Orientierung für die selbstständige Zubereitung eines gesunden Frühstücks zu geben.

Pädagogen können die Informationsmaterialien kostenlos bei SIPCAN bestellen bzw. downloaden. Bis Ende 2017 wurden österreichweit bereits mehr als 25.000 Broschüren und 2.500 Poster bestellt und an Mittelschulen und Pädagogen an AHS-Unterstufen ausgeliefert.
Um auf die Wichtigkeit eines gesunden Frühstücks aufmerksam zu machen und die Informationsmaterialien vorzustellen, organisierte ikp für Fruit Juice Matters einen Presse- und Bloggerevent in der Rauch Juice Bar; anwesend waren neben Journalisten auch zahlreiche Influencer.
Um die mediale Präsenz der Frühstückskampagne von Fruit Juice Matters zu steigern, setzte ikp Wien auch auf eine bezahlte Kooperation und ein Gewinnspiel mit dem Café Puls. (red)

Siehe auch Seite 71

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL