RETAIL
Schokolade im Fairness-Check © Mitja Kobal / Greenpeace (2)

Damit der Korb mit der „guten Schokolade” voller wird, braucht es laut Greenpeace dringend eine starke Gesetzgebung in der EU, speziell in Bezug auf Lieferketten.

© Mitja Kobal / Greenpeace (2)

Damit der Korb mit der „guten Schokolade” voller wird, braucht es laut Greenpeace dringend eine starke Gesetzgebung in der EU, speziell in Bezug auf Lieferketten.

Redaktion 25.02.2022

Schokolade im Fairness-Check

Aktueller Greenpeace-Marktcheck: Nur sechs Prozent der Tafelschokolade im Supermarkt sind bio und fair.

WIEN. Der Greenpeace-Marktcheck hat abgefragt, wie umweltfreundlich und sozialverträglich Schokolade in den österreichischen Supermärkten ist. Das Ergebnis enttäuscht: Nur sechs Prozent der angebotenen Tafelschokolade sind bio und fair produziert. Viele Produkte enthalten nach wie vor umweltschädliches Palmöl, wofür Wälder gerodet und Lebensräume zerstört werden.

Mit der Lupe suchen

„Bio und fair produzierte Schokolade muss man in Österreichs Supermärkten mit der Lupe suchen. Nur sechs Prozent der Tafelschokolade erfüllen diese Kriterien. Problematisch ist außerdem, dass für den Kakao und das Palmöl in der Schokolade häufig große Flächen an Natur zerstört werden”, fasst Lisa Panhuber, Konsumexpertin bei Greenpeace in Österreich, die Ergebnisse des Checks zusammen. Sechs von neun untersuchten Supermärkten, wie Billa und Interspar, bieten Tafelschokolade in Bio-Qualität an. In fast jeder dritten Tafelschokolade steckt die Zutat Palmöl.

Auch für Kakao-Plantagen werden zahlreiche Wälder gerodet. Mit mehr als der Hälfte des weltweiten produzierten Kakaos ist die EU der größte Abnehmer von Kakao. „Unser Schokolade-Konsum hat Folgen für Mensch und Umwelt. Umso wichtiger ist es, Schokolade als Genussmittel bewusst zu naschen und sich für fair produzierte Bio-Schokolade zu entscheiden”, sagt Panhuber. Greenpeace fordert die Bundesregierung auf, sich auf EU-Ebene für ein strenges EU-Lieferkettengesetz einzusetzen. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL