MARKETING & MEDIA
"Fair Lenken - An Andere Denken" ASFINAG

Die Asfinag setzt mit diesem Sujet einen neuen Sicherheits-Schwerpunkt

ASFINAG

Die Asfinag setzt mit diesem Sujet einen neuen Sicherheits-Schwerpunkt

Redaktion 09.05.2016

"Fair Lenken - An Andere Denken"

Asfinag UND GGK Mullenlowe werben mit einem neuen Sicherheits-Schwerpunkt.

WIEN - Unter dem Motto „Fair Lenken - An Andere Denken“ startet die Asfinag eine österreichweite, bewusstseinsbildenden Kampagne, entwickelt von GGK Mullenlowe. Denn mehr Fairness im Straßenverkehr sorgt nicht nur für entspannte Lenker, sondern auch für mehr Sicherheit, so die Asfinag in einer Aussendung. Allein bei Unfällen, bei denen ein zu geringer Abstand die Mitursache war, kamen 2014 zwölf Menschen ums Leben, mehr als 400 wurden verletzt. Das Kommunikationspaket umfasst Autobahn-Plakate, Anzeigen und Hörfunkspots, eine Kooperation mit Ö3 sowie ein Selbsteinschätzungs-Quiz, bei welchem ein VW E-Golf verlost wird.

Abrufbar unter: https://fairlenken.at

Credits:

Auftraggeber:    Asfinag
Marketing:    Christian Spitaler, Birgit Pucher,
        Alexander Melanidis
Agentur:    GGK Mullenlowe
Geschäftsführung:    Rudi Kobza, Michael Kapfer
Executive Creative Director:    Dieter Pivrnec
Beratung:    Christof Benzer, Monika Eder, Clemens Monghy
CD und Konzept:    Marcus Hartmann, Joachim Glawion
AD:    Andre Huber
Text:    Georg Mühl
Grafik:    Sarah D’Agostino
Tonstudio/Hörfunk:    Cosmix
Foto:    Andreas Fitzner
Bildbearbeitung    Vienna Paint
AD Digital:    Karin Cepin
Visual Design:    Goran Ramljak

Erfahren sie mehr über Agenturen hier auf xpert.network.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL