RETAIL
Automatischer Supermarkt mit Einkaufsmöglichkeit rund um die Uhr © Belte

Der „LateBird“ fungiert als mobiler Supermarkt.

© Belte

Der „LateBird“ fungiert als mobiler Supermarkt.

Redaktion 23.05.2018

Automatischer Supermarkt mit Einkaufsmöglichkeit rund um die Uhr

Containermodul „LateBird“ bietet Platz für 650 Produktgruppen.

GRÜNWALD. Das deutsche Unternehmen Belte hat das transportable Containermodul „LateBird“ entwickelt, das als mobiler Supermarkt fungiert. Es bietet Platz für insgesamt 650 Produktgruppen. Kunden können entweder über die zugehörige App oder vor Ort über ein Touchpad ihre Bestellung aufgeben; anschließend können sie aus drei Ausgabefächern wie aus einem Automaten die Waren entnehmen, die nach Größe und Gewicht sortiert und 24 Stunden für sie reserviert sind. Ist ein Artikel ausverkauft, zeigt LateBird dem Kunden automatisch den Vorrat im nächstgelegenen Container an. Mitarbeiter werden lediglich benötigt, wenn es darum geht, die Ware nachzufüllen. Laut Unternehmensinformation hat der deutsche LEH bereits sein Interesse bekundet. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL