Sie sind hier

Respekt.net Crowdfunding für ADRA Deutschkurse als Integrationshilfe

20
0
Erstellt von Gunnar Björn Heinrich on 20/07/2021

Respekt.net Crowdfunding für ADRA Deutschkurse als Integrationshilfe

Seit ein paar Jahren bietet ADRA zur Integration von Asylwerber:innen, Migrant:innen und anderen in Wien lebenden Menschen mit mangelhaften Deutschkenntnissen sehr erfolgreich kostenlose Deutschkurse an. Für Asylwerber:innen sowie für Personen, die trotz ihres langen Aufenthaltes in Österreich keinen Zugang zu öffentlichen geförderten Kursplätzen haben, sind diese Deutschkurse oft die einzige Möglichkeit zum Spracherwerb. 

Für Asylwerber:innen in der Grundversorgung ist es besonders wichtig, Deutschkurse zu machen, da sie - bis auf wenige Ausnahmen - in der Praxis vom Arbeitsmarkt und diversen Ausbildungsprogrammen ausgeschlossen sind. Dadurch haben sie kaum Geld fürs tägliche Leben, geschweige denn Geld, um sich einen Kurs auf dem freien Markt leisten zu können.

Die ADRA Deutschkurse sind einerseits für Menschen da, die arbeitsfähig sind und nach einem positiven Asylbescheid schnell am Arbeitsmarkt integriert werden sollen. Sie schützen andererseits mitreisende Angehörige vor sozialer Isolation. 

Eine Reihe der Teilnehmer unserer bisherigen Deutschkurse konnten aufgrund ihrer Deutschkenntnisse und einer Empfehlung von ADRA einen Arbeitsplatz erhalten. Stellvertretend für viele die Erfolgsgeschichte von Frau E.:

  • Frau E. ist vor einem halben Jahr nach Österreich gekommen, weil ihr Mann hier seit 2 Jahren eine Arbeit als Maschinenbauingenieur hat. Sie hat eine Grafik-Ausbildung im Iran gemacht, kam aber ohne Deutsch Vorkenntnisse nach Wien. Innerhalb von wenigen Monaten hat sie Deutsch auf Level A2 gelernt und sich bei einer Supermarktkette beworben. Da Frau E. sehr bemüht, zuverlässig und einsatzbereit war, hat ADRA beim Filialleiter angerufen, um sie entsprechend zu empfehlen. Sie hat den Job bekommen und den Probemonat erfolgreich absolviert.
  •  

Helfen Sie unseren Mitmenschen in Wien in ihrem Bemühen nach Eigenständigkeit und sprachlicher Integration! Wir freuen uns, wenn Sie dieses wichtige Projekt unterstützen. Wir haben auf Respekt.net eine Crowdfunding Aktion gestartet: www.respekt.net/adra